Konzept Kirche und Tourismus in der EKM Kirche und Tourismus Konzeptpapier der Arbeitsgruppe  Die aufgeführten Themenbereiche wurden 2006 von Mitgliedern der  Arebtisgruppe “Kirche und Tourismus” in der Ev. Luth. Kirche in  Thüringen erarbeitet. Aus dem Konzeptpapier sind die wichtigsten Themenfelder in die  Unterpunkte aufgenommen worden.  Vorteile für Kirche und Tourismusbranche  Eine enge Kooperation zwischen der Kirche und den Institutionen der  Tourismusförderung hat für beide Seiten erhebliche Vorteile.  Kirchen bieten zahlreichen Kulturschätze, haupt- und ehrenamtliches  Personal und Räume an zahlreichen Orten, Einrichtungen und  Spezialisten mit relevanten Kenntnissen, Erfahrungen und Kompeten-  zen, vorhandene Vernetzungen im lokalen und regionalen Bereich und  Ressourcen (z.B. um die Kofinanzierung zur Erhaltung von  Kulturdenkmalen zu sichern).  Die Kirchengebäude sind Zeugnisse des Glaubens und die meisten  Gotteshäuser werden bis heute in ihrer originalen Funktion genutzt.  Als offene Kirchen sind sie Orte der Mission, Begegnung und Sinn-  stiftung. © Gemeindedienst der EKM Projektstelle “Spiritueller Tourismus” und Kirche und Tourismus e.V.