Aussichten Kirche und Tourismus Das Informations- und Ausstellungszentrums Spiritueller  Tourismus ist eine erster Bauabschnitt zur Revitalisierung des  Standortes Reinhardsbrunn. In Vorbereitung ist die Einrichtung eines Klosterladens mir  gastronomischer Versorgung. 2012 folgt die “Klostervision Reinhardsbrunn”, ein Projekt in  Kooperation mit der Fachhochschule Schmalkalden und des  Frauenhofer Instituts der TU Illmenau. Die nicht mehr vor-  handene Benediktinerabtei soll in 3D virtuell wiedererstehen.   In Gründung befindet sich der Förderverein “Schloss und Park  Reinhardsbrunn”, der sich ebenfalls um die Neubelebung des  Standorts bemühen will. (siehe hier)                                                                                                                                                                © Gemeindedienst der EKM Projektstelle “Spiritueller Tourismus” und Kirche und Tourismus e.V. Benediktinerkloster Reinhardsbrunn Klostervision (erste Entwürfe)