Vereinsziele Kirche und Tourismus Der Verein engagiert sich für den Spirituellen Tourismus in  Mitteldeutschland. Er unterstützt das Netzwerk ‚Offene Kirchen',   verstärkt die Aktion ‚Verlässlich geöffnete Kirchen’,müht sich um die  Entwicklung und Betreuung von Pilgerwegen, hilft bei der Zertifi-  zierung von Radwegekirchen und beteiligt sich an der Wiederent-  deckung der mitteldeutschen Klosterlandschaft.  Der Verein versteht seine Aufgabe als Wesens- und Lebensäußerung der evangelischen Kirche und orientiert sich am christlichen Menschenbild.  In Verwirklichung des Evangeliums von Jesus Christus verantwortet der Verein im Zentrum für Spirituellen Tourismus in Reinhardsbrunn:.  die Schaffung von Arbeitsplätzen im spirituellen Tourismus  auch für gesundheitlich oder sozial Benachteiligte  den Aufbau einer tragenden geistlichen Gemeinschaft  das Vorhalten von Räumen für Gottesdienste, Andachten und  seelsorgerliche Gespräche die Pflege von Kunst und Kultur   Angebote im Bereich Gesundheitsbildung in Zusammenarbeit  mit dem Kneipp-Bund Landesverband Thüringen  einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz durch Bildungs-  angebote im Bereich nachhaltige Entwicklung.    Durch seine europäischen Projekte leistet der Verein einen Beitrag  zum Europa als Wertegemeinschaft.                                                                                                                                                                               © Gemeindedienst der EKM Projektstelle “Spiritueller Tourismus” und Kirche und Tourismus e.V.